zur Startseite
Ereignisse / Festival Kreuzgangspiele Feuchtwangen 11.5. bis 11.8.2024
Ereignisse / Kulturveranstaltung Burg Grünsberg Altdorf bei Nürnberg-Grünsberg
Familie+Kinder / Museum DB Museum Nürnberg Nürnberg, Lessingstr. 6
Familie+Kinder / Museum Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg Nürnberg, Michael-Ende-Straße 17
Familie+Kinder / Freizeitpark PLAYMOBIL-FunPark Zirndorf, Brandstätterstraße 2-10
Familie+Kinder | Familienprogramm

Fas­zi­na­ti­on Thea­ter - Familienführung im Opernhaus

Staatstheater Nürnberg

Fliegende Tänzerinnen, unsichtbare Musikerinnen, bis unter die Decke gestapelte Prinzessinnenkleider und Räuberhüte, tausende Perücken und falsche Schnurrbärte: Das alles und noch so viel mehr versteckt sich hinter der Fassade des Staatstheaters. Aber was genau ist Theater eigentlich und was passiert alles auf, über und neben der Bühne? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen und in einem Rundgang mit großen und kleinen Theaterbegeisterten zeigen, was die Faszination des Theaters ausmacht. Treffpunkt für die Führungen ist die Kassenhalle im Opernhaus. Die öffentlichen Führungen sind nicht barrierefrei. Für weitere Informationen zu individuellen barrierefreien Führungen wenden Sie sich bitte an fuehrungen(a)staatstheater-nuernberg.de oder die Staatstheater-Hotline: 0180-1-344-276 (Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min). Illustration: Simon Kellermann
Familie+Kinder | Kinderkonzert

4. Kinderkonzert:
Zau­ber­lehr­lin­ge

Staatsphilharmonie Nürnberg

Jan Croonenbroeck, Dirigent Philipp Roosz, Moderation Staatsphilharmonie Nürnberg Harry Potter kennt natürlich jede*r, auch die Hexe mit ihrem Knusperhäuschen ist eine vertraute Figur. Doch wer weiß um die Probleme des Zauberlehrlings oder wie es Baba Yaga gelingt, auf ihrem Mörser zu fliegen? Um Musikzauber und Zauber(er)musik aus Konzert, Oper und Film dreht sich alles im vierten Kinderkonzert.
Familie+Kinder | Familienkonzert

2. Ex­kur­si­ons­kon­zert:
Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 „Rheinische“

Staatsphilharmonie Nürnberg

Roland Böer, Dirigent und Moderator Staatsphilharmonie Nürnberg Die großen Werke der Musikgeschichte sind beides gleichermaßen: Schöpfungen eines genialen musikalischen Geistes und Kinder ihrer Zeit, ihrer Gesellschaft und ihrer Mode. Wie sich Noten aufeinander beziehen, wie Instrumente zusammenspielen, wie die großen Komponistinnen mit dem umgingen, was sie vorfanden, und wie sie es weiterentwickelten – all das steht im Mittelpunkt der Exkursionskonzerte. Generalmusikdirektor Roland Böer unternimmt mit der Staatsphilharmonie Nürnberg und den Zuhörerin- nen eine spannende und unterhaltsame Reise ins Innere der Meisterwerke. Dabei werden Klassik-Neulinge neugierig gemacht, und auch langjährige Konzertgänger*innen werden manche überraschende Erkenntnis gewinnen. Nach Roland Böers „geführtem Rundgang“ wird die Staatsphilharmonie das besprochene Werk in Gänze aufführen. Wer mehr weiß, hört mehr!
Familie+Kinder | Familienprogramm

Kräuterbüschel aus dem Hildegard-Heilpflanzen-Garten für die Kräuterweihe an Maria Himmelfahrt

Sommer im Park

10.00 bis 16.00 Uhr: Kräuterbüschel binden und Verkauf 16.00 Uhr: Führung durch den Heilpflanzengarten mit Maria Schmid Veranstalter: Hildegard-Kreis-Neumarkt Der Hildegard-Kreis-Neumarkt bietet auf Anfrage weitere Führungen im Hildegard-Heilpflanzen-Garten an Anmeldung bei Maria Schmid, Tel. 09181 / 465112
Familie+Kinder | Familienprogramm

Sonntagsführungen für jedermann:
Unterwegs auf der großen Lebensreise

Sommer im Park

m Landesgartenschau-Park laden der „Garten des Lebens“ und die „Life Side Gallery“ ein, sich mit den Stationen des menschlichen Lebens von der Geburt bis zu Tod und Jenseits auseinanderzusetzen. Die berührende, geführte Lebensreise beginnt an der „Life Side Gallery“, wo zwölf Neumarkter Künstler jeweils einen Lebensabschnitt auf eine Betonwand gemalt haben. Auch der windungsreiche, verwunschene „Garten des Lebens“ greift mit seinen Räumen, Bildern und Kunstwerken die Stimmungen der einzelnen Lebensstationen auf. Gästeführer: Georg Ziegler Treff ab 17.15 Uhr Kosten: 6,00 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Anmeldung: www.tourismus-neumarkt.de/sonntagsfuehrungen oder per Telefon unter 09181 255-125 Veranstalter: Stadt Neumarkt – Amt für Touristik www.tourismus-neumarkt.de
Familie+Kinder | Familienprogramm

Exkursion: Unterwegs im Wald – Geheimnis Waldboden

Sommer im Park

Bei einem kurzweiligen Waldspaziergang für Groß und Klein erkunden wir die Geheimnisse des Waldbodens und machen uns auf die Suche nach Sanddünen auf dem Berg. Referentin: Försterin Sabine Huhn Treffpunkt: Parkplatz Neumarkt-Höhenberg, Voggenthaler Straße / östlich Lebenshilfe (Tennisplatzzufahrt) Alter: Ab 6 Jahren Die Tour ist für Kinderwägen nicht geeignet.
Familie+Kinder | Familienprogramm

Der Jungbrunnen aus dem Garten der Natur

Sommer im Park

Heilsame Kräuter, Blüten und ihre wilden Verwandten wachsen überall in unseren Gärten und in der Natur, doch was tun mit ihnen? Minzen, Verbenen, Würz- und Heilkräuter samt ihrer wilden Vertreter warten darauf, mit all ihren Vorzügen entdeckt zu werden. Während der Runde durch den Park im LGS-Gelände verrät die Fachfrau zahlreiche Tipps, wofür die duftenden Vitalbomben genutzt werden können. Egal ob für den Kochtopf, für die Hausapotheke oder für die eigene Natur-Kosmetik: Dieser Spaziergang weckt die Lust zum Ausprobieren. Im Anschluss stellen die Teilnehmer aus den frisch gesammelten Kräutern ein kühlendes und insektenabwehrendes Spray her (Flakon wird gestellt) und kosten von wild-kulinarischen Bioprodukten und einem erfrischenden Getränk. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, Schüssel (ca. 0,5 L), Becher für Getränk, Notizblock und Stift. Max. 25 Personen Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Naturführung für Kinder:
Rettet die Königstochter!

Sommer im Park

Oh je, die Königstochter wurde vom bösen Zauberer entführt und mit einem Zaubertrank in einen tiefen Schlaf versetzt. Lass uns also losziehen, um sie zu retten. Auf unserem Weg müssen wir Kräuter und Gegenstände sammeln, um einen Wachmacher-Trank zu brauen, der die Prinzessin aus ihrem Schlaf erwecken soll. Um uns zu schützen, kosten wir alle reichlich davon. Und damit die Retter niemals verwunschen werden, stärken wir uns mit Zauberkeksen und stellen einen lecker schmeckenden Abwehrtrank gegen böse Zauberei zum Mitnehmen her. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Die Begleitung Erwachsener ist willkommen. Max. 15 Kinder. Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, Schüssel (ca. 0,5 L), Marmeladenglas mit Schraubdeckel, Becher für Getränk, Stift und Getränk für unterwegs. Alter: Von 6 bis 12 Jahren Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Baumraritäten im Park - Botanische Besonderheiten und skurrile Bäume

Sommer im Park

Beim Rundgang erfahren wir einiges über natürliche Besonderheiten, seltene Arten und gezielte Züchtungen. Referent: Georg Ziegler Kosten: Eintritt frei
Familie+Kinder | Familienprogramm

Sommer-Sonnenwende, Hexentanz und Sonnenkraut

Sommer im Park

Zur Mittsommerzeit sind Duft und Heilkraft der meisten Kräuter am stärksten. Unsere Vorfahren feierten dies mit großen Feuern über Tage hinweg. Paare durchsprangen die Feuer, um Liebesschwüre zu besiegeln und um sich gegen Krankheiten zu stärken. Druiden wirkten ihre Wunder. Noch heute werden in Gebirgsregionen zu diesem Anlass Sträuße aus sieben oder neunerlei Kräutern als fester Bestandteil alter Traditionen gebunden. Warum unsere Ahnen so ekstatisch feierten und wozu solche alten Traditionen gepflegt werden, klärt sich, während die Teilnehmer in die Welt der Mythen und alten Bräuche eintauchen und spannenden Geschichten über das alte Wissen lauschen. Auf der Suche nach zauber- und heilkraftvollem Kraut für allerlei wird dieses Wissen neu belebt – vom Kräuterbuschen bis hin zum Liebeszauber, nichts bleibt im Verborgenen. Im Anschluss stellen die Teilnehmer aus den frisch gesammelten Kräutern einen eigenen Sonnwendstrauß her und kosten von immunstärkenden Elixieren und von wild-kulinarischen Bioprodukten. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, Schüssel (ca. 0,5 L), Becher für Getränk, Notizblock und Stift. Max. 25 Personen Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Naturführung für Kinder:
Kräuterdetektive – auf der Spur nach wildem Grün

Sommer im Park

Komm mit auf Entdeckungstour! Bist du bereit selbst zum Kräuterprofi zu werden? Dann lass uns gemeinsam nach leckeren und magischen Pflanzen fahnden. Dabei begegnen uns duftende Kräuter und Blüten, die sammeln und erkunden wir genau. Unsere Funde packen wir ein und schnippeln sie später klein, um daraus Snacks, Süßes und Limonade zuzubereiten. Andere Funde verarbeiten wir zu einer duftenden und sprudelnden Badebombe zum Mitnehmen, damit du auch für dein nächstes Badeabenteuer gerüstet bist. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Die Begleitung Erwachsener ist willkommen. Max. 15 Kinder. Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, 2 Schüsseln (ca. 0,5 & 1 L), Becher für Getränk und Stift. Alter: Von 6 bis 12 Jahren Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Hildegardfest im Hildegard-Heilpflanzen-Garten

Sommer im Park

11.00 Uhr Feldmesse mit Pfarrer Norbert Winner 12.00 Uhr Mittagessen vom Grill und Spezialitäten aus der Hildegard-Küche 13.30 Uhr Führung durch den Heilpflanzengarten mit Yvette E. Salomon und Apotheker Peter Dorfner 15.00 Uhr Vorführung der Apotheke Angeboten werden Kaffee und Dinkelkuchen sowie Bücher, Düfte, Gewürze, Heilkräuter und diverse Informationsmaterialien. Veranstalter: Hildegard-Kreis-Neumarkt
Familie+Kinder | Familienprogramm

Wildkräuter-Schlaraffenland im Wonnemonat Mai

Sommer im Park

Im Mai gibt die Natur Vollgas und bietet uns ein wahres Schlaraffenland an Wildpflanzen, die vor Vitaminen, Mineralstoffen und Chlorophyll nur so strotzen! Bei dieser kulinarischen Tour entdecken, sammeln und kosten die Teilnehmer von hocharomatischen essbaren Wildpflanzen. Entlang des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanals werden fleißig Pflanzen von Wiese, Wald, Baum und Strauch bestimmt. Zusätzlich gibt die Fachfrau Tipps, wie die knackig-frischen und supergesunden Pflanzen in der Küche und zu Heilzwecken genutzt werden können und was unsere Vorfahren im Wonnemonat Mai noch so alles damit trieben. Im Anschluss stellen die Teilnehmer aus frisch gesammelten Kräutern ein Kräutersalz zum Mitnehmen her und probieren wild-kulinarische Bioprodukte und frische Drinks aus Christines Wald-Bar. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Info: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Max. 25 Personen Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, Schüssel (ca. 0,5 L), kleines fest verschließbares Gefäß für das Kräutersalz, Becher für Getränk, Notizblock und Stift. Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Vogelstimmenwanderung: Wer singt am längsten?

Sommer im Park

Wenn Sie sich schon immer fragten, wie heißt der Vogel eigentlich, der da singt und wie sieht er aus, dann sind Sie hier richtig. In den letzten Jahren konnten bei den Exkursionen die Teilnehmer bis zu 25 verschiedene Vogelarten hören und meist auch sehen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an alle interessierte Laien. Ein Fernglas ist von Vorteil. Referent: Alfons Greiner Veranstalter: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Neumarkt in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz www.lbv.de
Familie+Kinder | Familienprogramm

Vogelstimmenwanderung: Welcher Futterhausgast singt am schönsten?

Sommer im Park

Wenn Sie sich schon immer fragten, wie heißt der Vogel eigentlich, der da singt und wie sieht er aus, dann sind Sie hier richtig. In den letzten Jahren konnten bei den Exkursionen die Teilnehmer bis zu 25 verschiedene Vogelarten hören und meist auch sehen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an alle interessierte Laien. Ein Fernglas ist von Vorteil. Referent: Alfons Greiner Veranstalter: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Neumarkt in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz www.lbv.de
Familie+Kinder | Kinderprogramm

Naturführung für Kinder: Bist du bereit, selbst zum Kräuterprofi zu werden?

Sommer im Park

Leckere und magische Pflanzen verbergen sich direkt vor deiner Haustür und warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden. Willst du wissen, wie sie schmecken und was man Großartiges aus ihnen zaubern kann? Dann begleite mich auf eine wilde Kräutertour. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach essbaren Kräutern und Blüten. Unsere Funde schnippeln wir klein, verarbeiten sie zu Leckereien und basteln daraus ein Zauberbild. Referentin: Christine Garibasch, Kräuterpädagogin Info: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhe achten. Die Begleitung Erwachsener ist willkommen. Max. 15 Kinder. Mitzubringen: Kleines Messer und Schere zum Schnippeln, Schneidbrett, Schüssel (ca. 0,5 L), Becher für Getränk und Stift. Alter: Von 6 bis 12 Jahren Anmeldung: wildwerds@gmail.com
Familie+Kinder | Familienprogramm

Sonntagsführungen für jedermann: Auf den Spuren von Pfarrer Kneipp

Sommer im Park

Als „Wasserdoktor“ wurde der Bad Wörishofener Naturheilkundler und Pfarrer Sebastian Kneipp bekannt. Bei dieser Führung auf dem Kneipp-Parcours geht es aber nicht (nur) ums „Wassertreten“, sondern um alle fünf Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp: Bewegung, Wasser, Ordnung, Ernährung und Kräuter. Die Tour startet im LGS-Park und führt an den fünf Stelen entlang, die mehr über die Lehren Kneipps verraten. Wer mag, kann ein Stück des Weges barfuß gehen. Treffen ab 17.15 Uhr Kosten: 6 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Gästeführer: Georg Ziegler Anmeldung: www.tourismus-neumarkt.de/sonntagsfuehrungen oder per Telefon unter 09181 255-125 Veranstalter: Stadt Neumarkt – Amt für Touristik www.tourismus-neumarkt.de
Familie+Kinder | Mitmach-Angebot

Tanz in den Sommer – Internationale Tänze

Sommer im Park

Erlebe den ultimativen Tanzspaß beim Sommer im Park! Tauche ein in die Welt des Rhythmus und der Freude, wenn die Tanzgruppen die Bühne rocken. Unter der Leitung von Line Dance-Experten, den mitreißenden Barn Dance- und Irish Set Dance-Künstlern sowie Neumarkter Volkstänzern kann man nicht nur Tanzdarbietungen genießen, sondern hat auch die Chance, selbst das Tanzparkett zu erobern. Nimm teil an den Mitmachtänzen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sei dabei und erlebe unvergessliche Momente! Info/Leitung: WGG P-Seminar Tanz, F.X. Beer, Tel. 09181 296604 Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung am Donnerstag, 27.06.2024 statt.
Familie+Kinder | Kinderprogramm

Theater Fritz: Drachenherz

Sommer im Park

Ein königlicher Hofnarr macht immer nur alles falsch und deshalb bestraft ihn der dicke König Blaukraut damit, dass er die Prinzessin spielen muss. Nun will der König mit seiner Tochter Wildschweine jagen gehen, aber Prinzessin Karotte will lieber Ballett tanzen. Vater und Tochter beginnen zu streiten, bis sich die Prinzessin vor lauter Wut in einen Drachen verwandelt! So begegnet sie Ritter Avocado, der auf Drachenjagd ist. Nach einem Kampf begegnen sie sich als Freunde und tanzen und singen miteinander. Nun findet Karotte den Ritter so toll, dass sie ihn heiraten will. Aber der Ritter will nur eine Prinzessin heiraten. Also verwandelt der Ritter die Prinzessin mit einem Zauberspruch wieder zurück. Die Prinzessin schenkt dem Ritter ihr Herz und er ihr ein Liebeslied und so findet das Märchen zu einem glücklichen Ende. Ab 4 Jahren www.theaterfritzundfreunde.de
Familie+Kinder | Kinderprogramm

Un Poco Loco: Knuffi rettet den Wald

Sommer im Park

Ein Musik-Jonglage-Artistik-Theater für Kinder. Der Waldkobold Knuffi hat Arbeit im Schloss beim Zauberer Rotzkotz angenommen. Doch der böse Zauberer Rotzkotz hat einen teuflischen Plan, er will seinen neuen ahnungslosen Diener, Knuffi den Kobold, dazu bringen den ganzen Wald anzuzünden! Knuffi hat große Zweifel, ob er tun soll, was sein Chef sagt? Wie kann er den Zauberer noch stoppen? So viel wird noch verraten, die Tiere des Waldes und Feeda die Fee spielen eine wichtige Rolle... Ab 4 Jahren www.feuerspiel.de

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.